Berliner Tageszeitung - Farke sieht Leipzig auf anderem Level als Gladbach

Börse
Goldpreis 1.21% 1769.9 $
EUR/USD 0.17% 1.0353 $
DAX -0.19% 14355.45
TecDAX -1.57% 3025.83
Euro STOXX 50 -0.03% 3934.44
MDAX -0.96% 25356.56
SDAX -0.91% 12220.07

Farke sieht Leipzig auf anderem Level als Gladbach




Farke sieht Leipzig auf anderem Level als Gladbach
Farke sieht Leipzig auf anderem Level als Gladbach / Foto: © AFP

Trainer Daniel Farke vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat höchsten Respekt vor dem kommenden Gegner RB Leipzig. "Wir treffen auf eine Top-Bundesligamannschaft", sagte der 45-Jährige: "Mit Bayern München und Borussia Dortmund haben sie einen der besten Kader der Liga. Dazu haben sie einen Top-Trainer, hatten ein Top-Transferfenster. Wenn das alles aufeinander trifft, ist eine erfolgreiche Saison eigentlich gar nicht zu verhindern."

Textgröße:

Der kurzfristige Trainerwechsel hin zu Marco Rose erschwere für ihn die Vorbereitung auf die Partie am Samstag (18.30 Uhr/Sky), dies ändere aber nichts an der Zielsetzung. "Das ist ein Gegner, mit dem wir uns messen wollen. Wir sind auf Strecke noch nicht auf einem Level, aber in einem Spiel ist immer alles möglich", betonte Farke.

Mit Nationalspieler Florian Neuhaus (Kreuzbandanriss), Ko Itakura (Bänderanriss) und Alassane Plea (Muskelfaserriss) werden drei Stammspieler fehlen. "Keine idealen Voraussetzungen, das macht es nicht einfach", so der Trainer, "aber ich vertraue unserem gesamten Kader." Ersatztorhüter Tobias Sippel wird mit einer Schultereckgelenkverletzung längere Zeit fehlen.

L. Solowjow--BTZ