Berliner Tageszeitung - Oberdorf, Voss-Tecklenburg und Klopp gehen leer aus

Börse
Euro STOXX 50 0.46% 3939.22
MDAX 0.5% 25592.29
EUR/USD -0.07% 1.0553 $
TecDAX -0.02% 3042.99
DAX 0.67% 14360.86
SDAX 0.21% 12317.44
Goldpreis 0.75% 1815.2 $

Oberdorf, Voss-Tecklenburg und Klopp gehen leer aus




Oberdorf, Voss-Tecklenburg und Klopp gehen leer aus
Oberdorf, Voss-Tecklenburg und Klopp gehen leer aus / Foto: © AFP

Nationalspielerin Lena Oberdorf, Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Liverpool-Teammanager Jürgen Klopp sind bei den Auszeichnungen der Europäischen Fußball-Union (UEFA) leer ausgegangen. Die 20-jährige Oberdorf landete bei der Wahl zur Fußballerin des Jahres hinter der erneut erfolgreichen spanischen Titelverteidigerin Alexia Putellas und der englischen Europameisterin Beth Mead auf Platz drei.

Textgröße:

Voss-Tecklenburg musste sich nach der Vize-Europameisterschaft mit der der DFB-Auswahl Sarina Wiegman geschlagen geben. Die Niederländerin hatte England bei der Heim-WM im Finale gegen Deutschland (2:1 n.V.) zum Titel geführt. Bei den Trainern setzte sich Carlo Ancelotti von Champions-League-Sieger Real Madrid gegen Pep Guardiola und Klopp durch.

Europas Fußballer des Jahres ist Karim Benzema. Der 34-Jährige hatte in der vergangenen Saison 49 Tore in 52 Pflichtspielen für Real Madrid erzielt. Neben Benzema waren sein Teamkollege Thibaut Courtois und Kevin De Bruyne von Manchester City nominiert.

Stimmberechtigt waren neben ausgewählten Journalisten auch die 16 Coaches der Mannschaften, die in der vergangenen Saison in der Champions-League-Gruppenphase vertreten waren, sowie die Trainer und Trainerinnen der EM-Teilnehmer.

B. Semjonow--BTZ