Berliner Tageszeitung - Erstmals im Achtelfinale: Auch Maria überrascht in Wimbledon

Börse
Euro STOXX 50 -0.03% 3938.15
DAX -0.14% 14323.12
SDAX -0.38% 12278.62
TecDAX -0.28% 3039.71
MDAX -0.86% 25410.19
Goldpreis 0.59% 1793 $
EUR/USD 0.37% 1.0508 $

Erstmals im Achtelfinale: Auch Maria überrascht in Wimbledon




Erstmals im Achtelfinale: Auch Maria überrascht in Wimbledon
Erstmals im Achtelfinale: Auch Maria überrascht in Wimbledon / Foto: © AFP

Nächster deutscher Überraschungssieg in Wimbledon: Nach Jule Niemeier ist auch Tatjana Maria unerwartet ins Achtelfinale eingezogen. Die zweifache Mutter gewann in der dritten Runde gegen die an Position fünf gesetzte Griechin Maria Sakkari mit 6:3, 7:5. Für Maria ist es der größte Erfolg ihrer Karriere - und das 15 Monate nach der Geburt ihrer zweiten Tochter.

Textgröße:

Während Niemeier (WTA-Nr. 97) und Maria (Nr. 103) im All England Club durchstarten, sind etliche Top-Spielerinnen früh ausgeschieden. Sakkari war bereits die sechste Top-10-Spielerin, die es in einer der ersten drei Runden erwischte. Nach 1:31 Stunden verwandelte Maria ihren zweiten Matchball.

P. Hansen--BTZ