Berliner Tageszeitung - Wellbrock führt Freiwasser-Staffel zu WM-Gold

Börse
Euro STOXX 50 0.36% 3803.14
TecDAX 0.36% 3199.68
MDAX 1.3% 28275.9
Goldpreis -0.5% 1789.2 $
DAX 0.58% 13896.75
SDAX 0.61% 13258.76
EUR/USD -0.32% 1.0133 $

Wellbrock führt Freiwasser-Staffel zu WM-Gold




Wellbrock führt Freiwasser-Staffel zu WM-Gold
Wellbrock führt Freiwasser-Staffel zu WM-Gold / Foto: © AFP

Schwimmstar Florian Wellbrock hat im dritten Anlauf sein erstes Gold bei der WM in Budapest gewonnen. Der Olympiasieger führte die deutsche Freiwasserstaffel als Schlussschwimmer nach 4x1,5 km im Lupasee in 1:04:40,5 Stunden zum Sieg. Platz zwei ging an Ungarn vor Italien.

Textgröße:

Neben Wellbrock durften auch Lea Boy, Oliver Klemet und Leonie Beck über Deutschlands erfolgreiche Titelverteidigung jubeln. Boy war schon beim Triumph bei der vorangegangenen WM 2019 in Südkorea dabei gewesen.

Wellbrock hatte zuvor bereits im Becken der Duna Arena Silber (800 m Freistil) und Bronze (1500 m Freistil) gewonnen. Im Freiwasser geht der Magdeburger auch noch über die 5 und olympischen 10 km mit Siegchancen an den Start.

O. Petrow--BTZ