Berliner Tageszeitung - NBA: Wagner führt Orlando in den letzten Sekunden zum Sieg

Börse
Euro STOXX 50 0.16% 3538.88
MDAX 0.74% 27153.44
Goldpreis -0.25% 1825.7 $
TecDAX 1.33% 2958.53
SDAX 1.36% 12343.28
EUR/USD 0.29% 1.059 $
DAX 0.52% 13186.07

NBA: Wagner führt Orlando in den letzten Sekunden zum Sieg




NBA: Wagner führt Orlando in den letzten Sekunden zum Sieg
NBA: Wagner führt Orlando in den letzten Sekunden zum Sieg / Foto: © AFP

Angeführt von Franz Wagner haben sich die Orlando Magic in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in letzter Minute den Sieg gesichert. Das Team aus Florida setzte sich mit 94:90 gegen die Golden State Warriors durch, die erneut verletzungsbedingt auf ihren Star Stephen Curry verzichten mussten.

Textgröße:

Wagner besiegelte die Niederlage der Warriors mit drei verwandelten Freiwürfen und einem Dunk in den letzten Sekunden der Partie. Insgesamt kam der 20-Jährige in rund 30 Minuten Spielzeit auf 18 Punkte und drei Assists, sein älterer Bruder Moritz steuerte in 15 Minuten sieben Punkte, vier Rebounds und einen Assist bei.

"Es fühlt sich gut an", sagte Wagner nach dem Erfolg. "Es ist eine mentale Sache", er versuche, "immer so ruhig wie möglich zu bleiben". "Franz kann spielen, Mann", sagte Wagners Teamkollege Cole Anthony. Er habe es "aus erster Hand heute gesehen".

Unterdessen führte Superstar Giannis Antetokounmpo (25 Punkte, 17 Rebounds) die Milwaukee Bucks nach seiner kurzen Verletzungspause zum 126:98-Sieg gegen die Chicago Bulls. In der Eastern Conference belegen die Bucks Rang zwei. Antetokounmpo hatte bei der 119:138-Niederlage gegen die Minnesota Timberwolves aufgrund von Kniebeschwerden gefehlt.

N. Nilsson--BTZ