Berliner Tageszeitung - Biden warnt Putin vor Einsatz von Chemie- und Atomwaffen

Börse
Goldpreis 1.09% 1767.6 $
EUR/USD 0.16% 1.0352 $
MDAX -0.96% 25356.56
DAX -0.19% 14355.45
SDAX -0.91% 12220.07
TecDAX -1.57% 3025.83
Euro STOXX 50 -0.03% 3934.44

Biden warnt Putin vor Einsatz von Chemie- und Atomwaffen




Biden warnt Putin vor Einsatz von Chemie- und Atomwaffen
Biden warnt Putin vor Einsatz von Chemie- und Atomwaffen / Foto: © AFP

US-Präsident Joe Biden hat Kreml-Chef Wladimir Putin nach den russischen Verlusten im Ukraine-Krieg vor dem Einsatz von Chemie- oder taktischen Atomwaffen gewarnt. Das würde das Gesicht des Krieges verändern, wie es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr der Fall gewesen sei, sagte Biden am Freitagabend (Ortszeit) dem Fernsehsender CBS. "Tun Sie es nicht, tun Sie es nicht, tun Sie es nicht", sagte Biden an Putin gerichtet.

Textgröße:

Moskau würde "noch mehr zum Außenseiter werden, mehr als jemals zuvor", sagte Biden in dem Interview weiter. Der US-Präsident kündigte in diesem Fall eine harte Reaktion Washingtons an.

Taktische Atomwaffen haben eine geringere Reichweite und eine deutlich geringere Sprengkraft als strategische Kernwaffen. Seit der Invasion der Ukraine hat Russland wiederholt mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht.

Die Ukraine hat bei einer Gegenoffensive gegen die russischen Truppen in den vergangenen Tagen große Erfolge im Osten des Landes erzielt. Putin erklärte hingegen, der Krieg gegen die Ukraine laufe nach Plan. "Die russische Armee nimmt immer neue Gebiete ein", sagte er am Freitag. "Wir haben es nicht eilig."

P. O'Kelly--BTZ