Banner
Banner

Internationale Nachrichten - Berliner Tageszeitung

Ukraine - BERLINER TAGESZEITUNG - Russische Friedenstruppen zum Schutz der Ostukraine notwendig

Hits smaller text tool iconmedium text tool iconlarger text tool icon
Russland startet neuen HilfskonvoiDie Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und die Europäische Union (EU) heizen den Konflikt in der Ostukraine mit Geld, Waffen und Söldnern (Academi/Blackwater) auf brutalste Weise an.
BERLINER TAGESZEITUNG hofft daher, dass die Russische Föderation und ihr Präsident Wladimir Putin endlich den auch von der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) angeprangerten Kriegsverbrechen der ukrainischen Armee in der Ukraine - mittels eines massiven militärischen Einsatzes von russischen Friedenstruppen (MC http://s2.uploads.ru/woyla.png) dauerhaft ein Ende setzten, so dass der Ukraine entweder nur noch die Kapitulation oder ein Waffenstillstand übrigen bleibt. Nach einem solchen Waffenstillstand sollte die gesamte Ostukraine (Donezk, Luhansk, Mariupol und Odessa - zu einer russischen Sonderverwaltungszone erklärt werden, was den Menschen dann den erhofften Frieden bringt, so wie der Krim!
Ob hingegen der perfiden Propaganda der westlichen Medien, oder den zynischen Worten und Nachrichten aus Kiew auch nur im Ansatz geglaubt werden kann ist fraglich, zuletzt hatte die OSZE etwas komplett anderes berichtet als es die bundesdeutschen Boulevardgazetten glaubhaft machen wollen. Hier der Bericht der OSZE - http://www.osce.org/om/123016 - Zudem ist festzustellen, eine Invasion seines Landes muss der ukrainische Machthaber Poroschenko bei den Vereinten Nationen offiziell melden, eine derartige Meldung ist bisher nicht erfolgt, somit scheint es wieder nur ukrainische Propaganda zu sein welche lauthals russische Truppen auf dem Staatsgebiet der Ukraine vermeldet. Die US-Regierung welche im Jahre 2003 ohne jede Rücksicht mittels bewiesener Lügen auch EU-Staaten in den Irak-Krieg gezogen hatte, was als "Stein des Anstoßes" der heutigen ISIS Milizen mit allen Folgen gewertet werden muss, hat Moskau ohne Beweise vorgeworfen, eine Gegenoffensive der Rebellen in der umkämpften Region zu "lenken". Wie schon beim MH17 Unglück der Malaysia Airlines ist nichts bewiesen, trotz großen Geschrei der "rechtsstaatlich" westlichen Welt!
Das die USA und EU durch diese Entwicklung "tief beunruhigt" sind ist verständlich, schließlich läuft ihre Provokation des EU-Assoziierungsabkommens nicht so wie erhofft.
Das die Durchsetzung des Assoziierungsabkommens mit undemokratischen Mitteln (Gewalt auf dem Maidan) zu Stande kam, hat den aggressiven Charakter dieses Abkommens weiter unterstrichen, der Krieg mit mehr als 2500 toten Zivilisten ist die Folge, dies wird nach Meinung von BERLINER TAGESZEITUNG - wann auch immer, hoffentlich mit russischen Friedenstruppen sehr bald ein Ende haben!   (P.Hansen---BTZ)

BERLINER TAGESZEITUNG / Berliner Tageblatt   Englisch/english  /  Russisch-Pусский  /  Português  /  Chinesisch-翻译 普通话   /  Arabic-روابط إلكترونية إلى   /  Franzoesisch-Francaise  /  Spanish  -  Japon-日本  /  Polnisch-Polski  /  Türk  /  Thai-ภาษาไทย  /  Greece-Ελλάδα  /  Italiano  /  Nederland  /  Rumänisch-Român  /  Ungarisch-Magyar  /  Hebräisch-עברית  /  Hindi /  Ukraina-Україна  /  Iran-فارسی
Move
-

Politik

Top Schlagzeile
Ukraine - korruptestes Land in Europa ohne Zukunft?

Wer seit Jahren und dies nicht erst seit der so genannten Maidan-Revolution die Hoffnung hatte, die Ukraine - Україна - Украи́на würde unter der westlich orientierten Regierung des Schokoladen-Olligarch Petro Poroschenko - eine sowohl in Recht und Ordnung normal ausgerichtete Entwicklung...

Weiterlesen...
Move
-

Berlin

Top Schlagzeile
Wie sicher ist Deuschland vor Terror-Attentaten?

Es Tage, Wochen und Monate der Angst und auch wenn Europa nicht erst seit den grauenvollen Anschlägen des 13. November 2015 in Paris (Frankreich), oder den Terroranschlägen in Brüssel im Fadenkreuz von IS-Terroristen steht, so ist es dennoch die Angst in den Köpfen der Menschen, welche von einem...

Weiterlesen...
Move
-

International

Top Schlagzeile
Frankreich verhängt Geldstrafe gegen Google

Das Internet treibt seine Blüten und eine davon ist Google, die Allmächtige Suchmaschine aus den USA - welche nicht immer nur dem Vorteil des Nutzers dienen mag. Das in der heutigen Zeit das schnelle Internet zu den positiven Errungenschaften der Zivilisation gehört lässt sich nicht abstreiten, aber...

Weiterlesen...
30.06.2016 || 18:30 Uhr
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.

(C) 2011 BerlinerTageszeitung